casamed hausarzt

Der Hausarzt Ihres Vertrauens - Für medizinische Behandlungen wenden Sie sich stets an den von Ihnen gewählten Hausarzt. Dadurch profitieren Sie von bis zu 7% günstigere Prämien in der Grundversicherung.
Der Hausarzt Ihres Vertrauens - Für medizinische Behandlungen wenden Sie sich stets an den von Ihnen gewählten Hausarzt. Dadurch profitieren Sie von bis zu 7% günstigere Prämien in der Grundversicherung.

Die Versicherung casamed hausarzt ist ein alternatives Versicherungsmodell der obligatorischen Krankenversicherung. Die medizinischen Leistungen sind identisch mit denen der Grundversicherung classic. Sie wählen einen Hausarzt (Allgemeinmediziner, Internist, Kinderarzt) in der Nähe Ihres Wohnortes als ärztliche Ansprechperson. Bei gesundheitlichen Fragen oder Problemen wenden Sie sich immer zuerst an den gewählten Hausarzt. Ist eine Behandlung durch einen Spezialisten notwendig, koordiniert er umgehend die Überweisung.

Vorteile

  • Prämieneinsparungen von bis zu 7% gegenüber der obligatorischen Krankenpflegeversicherung classic
  • Keine einschränkende Hausarztliste
  • Keine Leistungseinschränkungen innerhalb der Grundversicherung
  • Das persönliche Vertrauensverhältnis zu Ihrem Hausarzt

In folgenden Situationen ist die Behandlung durch den Hausarzt nicht zwingend:

  • Notfall
  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen
  • Mutterschaft
  • Augenärztliche Behandlungen

Leistungen

Ambulante Behandlung
Am Wohn- oder Arbeitsort nach Tarifverträgen

Sie erhalten die Kosten nach Tarif Ihres Wohn- oder Arbeitskantons für Behandlungen durch eidg. Dipl. Ärzte, Chiropraktiker und medizinisches Hilfspersonal (Logopäden, Physiotherapeuten etc.) sofern diese ärztlich verordnet und im Leistungskatalog der Grundversicherung aufgeführt sind.

Ambulante Behandlung Alternativmedizin
Akupunktur, anthroposophische Medizin, traditionelle chinesische Medizin (TCM), klassische Homöopathie und Phytotherapie

Sie erhalten Beiträge an Leistungen für alternativmedizinische Behandlungen und spezielle Behandlungsformen durch ausgebildete, gesetzlich anerkannte Ärzte bzw. vom Versicherer anerkannte Naturheilärzte und Therapeuten.

Ausland
EU/EFTA Staaten: jeweiliger Sozialtarif. Übrige Länder: Maximal doppelter Betrag der gleichen Behandlung im Wohnkanton

Auslandbehandlung notfallmässig (ambulant und stationär)

Sie erhalten in den EU/EFTA Ländern denselben Zugang zur öffentlichen Gesundheitsversorgung (Ärzte, Apotheken, Krankenhäuer, Ambulanzen) wie die Einwohner des jeweiligen Landes, in welchem Sie sich gerade aufhalten.

In den übrigen Ländern erhalten Sie die Kosten für ambulante und stationäre Notfallbehandlungen bis zum doppelten Betrag, der in der Schweiz von der Grundversicherung übernommen würde.

Brillen / Kontaktlinsen
Kinder: CHF 180 pro Jahr

Bis zum 18. Lebensjahr erhalten Kinder und Jugendliche gegen Vorlage einer Rezeptur durch einen Optiker CHF 180.- pro Jahr an die Kosten einer neuen Brille oder neuer Kontaktlinsen.

Hilfsmittel
Gemäss Verordnung für Mittel und Gegenstände

Sie erhalten die Kosten für ärztlich verordnete Hilfsmittel wie z.B. Krücken oder Kompressionsstrümpfe bis zum gesetzlich festgelegten Höchstbetrag, sofern die Hilfsmittel auf der Mittel- und Gegenstände-Liste (MiGel) aufgeführt sind.

Mittel- und Gegenstände-Liste (MiGel)

Kuren
Badekuren CHF 10 pro Tag

Für ärztlich verordnete Badekuren in anerkannten Heilbädern der Schweiz erhalten Sie CHF 10.- pro Tag während bis zu 21 Tagen. Die Arztkosten werden gemäss kantonalem Tarif abgerechnet.

Medikamente
Gemäss Arzneimittel- und Spezialitätenliste

Sie erhalten die Kosten für ärztlich verordnete Medikamente gemäss der Arzneimittel- und Spezialitätenliste.

Mutterschaft
8 Kontrolluntersuchungen, 2 Ultraschall-Untersuchungen, 3 Stillberatungen

Kontrolluntersuchungen

Sie erhalten bei einer regulären Schwangerschaft die Kosten für 8 Kontrolluntersuchungen (7 vor, 1 nach der Geburt) inklusive 2 Ultraschalluntersuchungen.

Geburtsvorbereitung

An von Hebammen durchgeführte Kurse zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung erhalten Sie CHF 150.-

Stillberatung

Sie erhalten 3 Stillberatungen durch Hebammen  oder speziell ausgebildete Krankenschwestern durchgeführt.

Pflege
Kantonal unterschiedliche Kostenbeiträge

Spitex

Sie erhalten einen Beitrag an die Kosten für die Spitex zu Hause, wenn diese ärztlich verordnet ist und durch einen anerkannten Leistungserbringer durchgeführt wird.

Pflegeheim

Sie erhalten einen Beitrag an die Kosten für stationäre Pflegeleistungen im Pflegeheim. Je nach Grad der Pflegebedürftigkeit variiert der Tarif.

Prävention
Entwicklungskontrollen, Impfungen, gynäkologische Vorsorge

Sie erhalten die Kosten für bestimmte Untersuchungen zur frühzeitigen Erkennung von Krankheiten und für vorsorgliche Massnahmen:

  • Entwicklungskontrollen für Kinder
  • Bestimmte ärztlich verordnete Schutz und Reiseimpfungen
  • Gynäkologische Vorsorge-Untersuchungen alle drei Jahre

Spital
Allgemein Wohnkanton

Sie erhalten die Kosten, maximal bis zum Tarif im Wohnkanton, für Ihren Aufenthalt in der allgemeinen Abteilung (Mehrbettzimmer) eines Spitals in der ganzen Schweiz.

Transportkosten
50% max. CHF 500.-

Transport in der Schweiz

Sie erhalten 50% maximal CHF 500.- pro Jahr für einen medizinisch bedingten und notwendigen Transport zum Arzt oder Spital.

Rettung in der Schweiz

Sie erhalten 50% maximal CHF 5‘000.- pro Jahr für Such- und Rettungskosten in der Schweiz (ohne Such- und Bergungskosten).

Zahnärztliche Behandlungen
Nach gesetzlichen Tarifverträgen

Sie erhalten Beiträge an Zahnbehandlungen bei:

  • Unfallbedingten Zahnschäden
  • Bei schweren Erkrankungen des Kausystems
  • Bei schwerer allgemeiner Erkrankung

Sparen

Alternative Versicherungsmodelle
bis 20% Rabatt

Die Grundversicherung kann je nach Bedürfnis in verschiedenen Varianten abgeschlossen werden. Sie profitieren bei gesundheitlichen Problemen vom Vorteil einer zentralen Anlaufstelle und erhalten dafür grosszügige Rabatte auf Ihre Prämie. Die medizinischen Leistungen sind bei allen Varianten vollkommen identisch.       

Rabatt Sparvariante  
Bis zu 7% casamed hausarzt
Der Arzt Ihres Vertrauens
Für medizinische Behandlungen wenden Sie sich stets an den von Ihnen gewählten Hausarzt (Allgemeinmediziner, Internist oder Kinderarzt).
Bis zu 14%

casamed pharm
Clever sparen mit Ihrer Apotheke

Für medizinische Behandlungen wenden Sie sich an eine Kolping Partnerapotheke. Ist es Ihnen nicht möglich eine Apotheke aufzusuchen, kontaktieren Sie das telemedizinische Zentrum von Medgate.
Bis zu 16%

casamed hmo
Alles unter einem Dach

Für medizinische Behandlungen wenden Sie sich immer zuerst an Ihr HMO Gesundheitszentrum.
16%

callmed 24
Rund um die Uhr Zugang zu ärztlichem Rat

Vor jeder medizinischer Behandlung rufen Sie zuerst das Zentrum für Telemedizin Medgate für eine telefonische Beratung an
Bis zu 20%

flexhelp24
Wahlfreiheit zwischen Telmed und HMO

Sie haben die Wahl situativ zu entscheiden, ob Sie vor der Erstkonsultation das Telemedizinische Zentrum oder das HMO von Medgate als Anlaufstelle wählen.

Wählbare Jahresfranchise
bis 35% Rabatt

Mit der richtigen Wahl der Franchise lässt sich viel Geld sparen. Übernehmen Sie Verantwortung mit einer höheren Jahresfranchise. Wir belohnen Sie mit einem Rabatt von bis zu 35%.

Rabatt Franchise für Erwachsene
Bis zu 3% CHF 500
Bis zu 12% CHF 1‘000
Bis zu 21% CHF 1‘500
Bis zu 29% CHF 2‘000
Bis zu 35% CHF 2‘500
Rabatt Franchise für Kinder
Bis zu 4% CHF 200
Bis zu 7% CHF 400
Bis zu 10% CHF 600

Ausschluss der Unfalldeckung
7% Rabatt

Sobald Sie mehr als acht Stunden in der Woche arbeiten, sind Sie durch Ihren Arbeitgeber gegen Unfall versichert. Eine zusätzliche Unfallversicherung ist nicht nötig.

Prämienverbilligung
individuell nach Einkommen

Versicherte in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen haben Anrecht auf staatliche Prämienverbilligungsbeiträge in der obligatorischen Krankenversicherung.

Weitere Informationen zur Prämienverbilligung

Vorauszahlung der Prämie
bis 1%

Begleichen Sie Ihre Prämienrechnung halbjährlich oder jährlich und profitieren Sie von einem Skonto von 0.5 beziehungsweise 1 Prozent.

Sistierung während Militär-/ Zivildienst
Prämienbefreiung

Während des Militär-/Zivildienstes unterstehen Sie der Militärversicherung. Dauert der Einsatz mehr als 60 aufeinander folgende Tage, müssen Sie die Prämien für die Grundversicherung nicht bezahlen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie Kolping rechtzeitig (8 Wochen vor Antritt des Militär-/Zivildienstes) über Ihren Einsatz informieren (Kopie Marschbefehl).