ALTERNATIV

Die umfassende Deckung im Bereich der Komplementärmedizin; Alternativmedizin, naturheilärztlich verordnete Präparate, Pflege und Kuren.
Die umfassende Deckung im Bereich der Komplementärmedizin; Alternativmedizin, naturheilärztlich verordnete Präparate, Pflege und Kuren.

Die Zusatzversicherung ALTERNATIV lässt Ihnen die Wahl zwischen der klassischen und der alternativen Medizin. Da die obligatorische Grundversicherung nur wenige komplementärmedizinische Leistungen aus der Grundversicherung vergütet, ist ALTERNATIV mit ihrem vielfältigen Angebot die ideale Ergänzung. Sie leistet Beiträge an die Kosten für alternative Heilmethoden und naturärztlich verordnete Medikamente.

Vorteile

  • Alternative Heilmittel und Behandlungsmethoden wie Kinesiologie, Akupunktur, Homöopathie, Osteopathie, Bachblüten-Therapie, Shiatsu und viele andere
  • Naturärztlich verordnete Medikamente/Präparate
  • Psychologische Behandlungen
  • Hilfsmittel wie Schuheinlagen, Milbenschutz-Matratzenhüllen, Geräuschgenerator bei Tinnitus, etc.
  • Bade- und Erholungskuren
  • Hauskrankenpflege
  • Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik, Stillgeld

Leistungen

Alternativmedizin und Psychotherapie
75% bis CHF 7'000.- pro Jahr

Erfahrungsmedizin und natürliche Heilverfahren:
Sie erhalten 75% der Kosten bis CHF 7'000.- pro Jahr bei einem FMH-Arzt, von uns anerkannten Naturarzt oder Therapeuten sofern eine medizinische Indikation vorliegt und die Methode von Kolping anerkannt ist (Therapeutenliste).

Psychotherapie:
Sie erhalten 75% der Kosten bis CHF 7'000.- pro Jahr bei einer ärztlich verordneten Psychotherapie  bei einem selbstständigen, von santésuisse anerkannten Psychotherapeuten.

Der maximale Leistungsanspruch beträgt für alle oben erwähnten Therapien zusammen höchstens CHF 7'000.- pro Jahr.

Hilfsmittel
90% bis CHF 1'000.- pro Jahr

Sie erhalten 90% der Kosten bis CHF 1'000.- pro Jahr für ärztlich verordnete Hilfsmittel, die Funktionsausfälle ausgleichen, für die Behandlung und Genesung von medizinischem Nutzen sind oder Körperteile ersetzen, wie z.B. Schuheinlagen, Milbenschutz-Matratzenhüllen, Geräuschgenerator bei Tinnitus etc, sofern die Hilfsmittel  von Kolping anerkannt sind und nicht als gesetzliche Pflichtleistung gelten.

Kuren
Badekuren CHF 300.- pro Jahr
Erholungskuren CHF 500.- pro Jahr

Badekuren:
Für ärztlich verordnete Badekuren in einem von Kolping anerkannten Schweizer oder europäischen  Heilbad erhalten Sie CHF 300.- pro Jahr für Pensionkosten, sofern für diese Behandlung unmittelbar davor eine Pflichleistung aus der obligatorischen Krankenpflegeversicherung erbracht wurde.

Erholungskuren:
Für ärztlich verordnete Erholungskuren von mindestens 14 Tagen Dauer erhalten Sie CHF 500.- pro Jahr.  Voraussetzung ist, dass die Kur unmittelbar nach einem vorangegangenen Spitalaufenthalt angetreten wird, oder die Kur in unmittelbarem Zusammenhang mit einer behandelnden Krankheit steht, ohne dass ein vorheriger Spitalaufenthalt stattgefunden hat.

Ein Leistungsanspruch besteht für Bade- und Erholungskuren nur dann, wenn die Kur mindestens 14 aufeinanderfolgende Tage dauert.

Medikamente
90% bis CHF 10'000.- pro Jahr (naturheilärztlich verordnet)

Sie erhalten 90% der Kosten bis CHF 10'000.- pro Jahr für vom Therapeuten (Therapeutenliste) verordnete homöopathische, phytotherapeutische und anthroposophische Präparate. Ausgeschlossen sind Präparate und Produkte, die in der Liste der Präparate und Produkte zu Lasten der Versicherten (LPPV) aufgeführt sind.

Die Präparate und Medikamente werden zum Publikumspreis entschädigt. Bei eigener Herstellung vergütet Kolping die ausgewiesenen Gestehungskosten mit einem Zuschlag von höchstens 30%.

Mutterschaft
CHF 100.- Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik
CHF 100.- Stillgeld

Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik:
Sie erhalten CHF 100.- an die Kosten für Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik.

Stillgeld:
Sie erhalten CHF 100.-  Stillgeld sofern Sie ihr Kind während mindestens 10 Wochen stillen und diese Stilldauer vom Arzt oder von der Hebamme bestätigt wird. Bei Mehrlingsgeburten wird das Stillgeld für jedes Kind ausgerichtet.

Karrenzzeit 365 Tage ab Versicherungsbeginn.

Pflege
Krankenpflege 50% bis CHF 500 pro Jahr
Haushalthilfe bis CHF 500 pro Jahr

Krankenpflege zuhause:
Sie erhalten an die Kosten der ärztlich verordneten Pflege zuhause 50% der Kosten bis CHF 500.- pro Jahr. Die Versicherungsleistungen werden nur im direkten Nachgang zu einer stationären Behandlung ausgerichtet oder, sofern durch die Hauskrankenpflege ein Spitalaufenthalt, eine Rehabiliation oder Kur vermieden oder verkürzt werden kann.
Als Pflegepersonal wird auch anerkannt, wer die am Kranken notwendige Pflege besorgt und dadurch in seiner beruflichen Tätigkeit nachweibar einen Erwerbsausfall erleidet.

Haushalthilfe:
Sie erhalten an die Kosten der ärztlich verordneten Haushalthilfe, die für Arbeiten im eigenen Haushalt der versicherten Person notwendig sind bis CHF 500.- pro Jahr. Für Haushaltshilfen durch Angehörige oder Verwandte werden keine Leistungen erbracht.

Sparen

Familienrabatt
5%

Wohnen zwei oder mehrere Personen im gleichen Haushalt und sind im gleichen Vertrag versichert, gewährt Kolping einen Familienrabatt von 5%.

Der Rabatt wird auf folgende Versicherungen gewährt:
PRAEVENTION, ALTERNATIV, PLUS, LIGHT, KOMBI ALLGEMEIN, HALBPRIVAT, PRIVAT, FLEX, SPITALGELD und DENTAL

Mehrjahresvertragsrabatt
bis 5%

Kolping bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Mehrjahresvertrag auf ausgewählten Zusatzversicherungen abzuschliessen. Für Sie bedeutet das: langfristig beruhigende Sicherheit und Prämienersparnis.

Bei folgenden Versicherungen sind Mehrjahresverträge möglich:
Krankenpflege-Zusatzversicherungen: PLUS, LIGHT, ALTERNATIV, PRAEVENTION, DENTAL
Spital-Zusatzversicherungen: FLEX, KOMBI ALLGEMEIN / HALBPRIVAT / PRIVAT und SPITALGELD

Sie können sich für folgende Laufzeiten und Rabatte entscheiden:

Beschreibung Sparpotential
5-Jahres-Vertrag, Kündigungsfrist 6 Monate 5% Rabatt
3-Jahres-Vertrag, Kündigungsfrist 5 Monate 3% Rabatt
1-Jahres-Vertrag, Kündigungsfrist 3 Monate kein Rabatt

Die Kündigung erfolgt jeweils per 31.12.

Weitere Informationen erhalten Sie in den besonderen Versicherungsbedingungen (BVB) für Mehrjahresverträge im Bereich der Zusatzversicherungen nach dem Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag (VVG). 

Vorauszahlung der Prämie
bis 1%

Begleichen Sie Ihre Prämienrechnung halbjährlich oder jährlich und profitieren Sie von einem Skonto von 0.5 beziehungsweise 1 Prozent.

Anerkannte Komplementärtherapeuten

Hier finden Sie alle Therapeuten und Methoden, die von Kolping anerkannt sind. Die Leistungen werden bei medizinischer Notwendigkeit über die Zusatzversicherungen ALTERNATIV und PLUS abgerechnet.

Weitere ambulante Zusatzversicherungen