protect kolping

Die Patientenrechtsschutz-Versicherung protect kolping schützt Sie und Ihre Familie bei Streitigkeiten mit Spitälern, Ärzten, Apotheken und anderen anerkannten Leistungserbringern.
Die Patientenrechtsschutz-Versicherung protect kolping schützt Sie und Ihre Familie bei Streitigkeiten mit Spitälern, Ärzten, Apotheken und anderen anerkannten Leistungserbringern.

Sie übernimmt die Kosten für die Beratung, Vertretung und Verteidigung des Versicherten z.B. bei Fehlbehandlungen, Schadenersatzforderungen oder Verletzung der Aufklärungspflicht.

Vorteile

  • Sie profitieren von einer juristischen Beratung und Vertretung bei rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Patientenrecht
  • Sie erhalten bis zu CHF 250‘000.- für Anwaltshonorare, Gerichts- und Verfahrenskosten, Expertisen und Prozessentschädigungen an die Gegenpartei
  • Für eine Prämie von nur CHF 1.- pro Monat können die Leistungen der protect kolping von der ganzen Familie geltend gemacht werden

Leistungen

Rechtsschutz bei Gesundheitsanliegen
bis CHF 250'000.- pro Fall

Sie erhalten pro Rechtsfall bis CHF 250'000.- (Europa) bzw. CHF 50'000.- (ausserhalb Europa) erstattet für Anwaltshonorare, Expertisen, Gerichtskosten, Verfahrenskosten, Inkassogebühren und auferlegte Prozessentschädigungen an die Gegenpartei.

Versichert sind Streitigkeiten über:

  • mögliche Fehlbehandlungen
  • die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen aus Fehlbehandlungen
  • die Aufklärungspflicht gegenüber der versicherten Person betreffend möglicher Auswirkungen von medizinischen Massnahmen;
  • Fehlinformationen und Informationsverweigerung, insbesondere betreffend: Einsichtnahme in Untersuchungsdokumente und Herausgabe von Röntgenbildern
  • die Unterlassung von Untersuchungen

Sparen

Vorauszahlung der Prämie
bis 1%

Begleichen Sie Ihre Prämienrechnung halbjährlich oder jährlich und profitieren Sie von einem Skonto von 0.5 beziehungsweise 1 Prozent.